Skip to main content

Wanderstöcke – Trekkingstöcke: das ideale Hilfsmittel beim Wandern

Wanderstöcke hatten und haben teilweise noch den Ruf, nur für ungeübte, ältere oder nicht austrainierte Wanderfreunde zu sein. Allerdings wurde dies schon lange widerlegt! Denn Wanderstöcke helfen auch den geübten Wanderern auf ihren Trekkingtouren und Wandertouren, wenn sie die richtige Länge, die richtige Federung und die richtigen Griffe haben.

Vor allem beim Bergabgehen werden die Gelenke (Sprunggelenke und Knie) als auch die Hüfte stark belastet. Der Einsatz von Wanderstöcken ist hier von grossem Nutzen, da durch den Einsatz von einem Wanderstock die Gelenke geschont werden. Aber auch beim Bergaufgehen können Wanderstöcke wertvolle Hilfe leisten, da sie sowohl die Trittsicherheit erhöhen helfen als auch das Gleichgewicht halten helfen. Zusätzlich werden auch noch Oberkörpermuskulatur und Armmuskulatur trainiert!

Darum sollten Wanderstöcke zur Standardausrüstung gehören, egal, ob sie sich im hochalpinen Gelände bewegen oder eine Trekkingtour oder eine Wandertour unternehmen. Aber auch hier gilt, Wanderstock ist nicht gleich Wanderstock. Sie sollten unbedingt darauf achten, welche Wanderstöcke zu Ihrem Wanderstil passen.

Auch beim Walking hilft der Einsatz von Nordic Walking Stöcken, da durch den hierbei ausgeübten Schub nach hinten ein schnelleres Vorwärtskommen gewährleistet wird.

Hier finden Sie eine Auswahl an verschiedenen Wanderstöcken zum kaufen:

LEKI Cressida Wanderstöcke

98,00 € 103,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details
LEKI Khumbu Lite Wanderstöcke, Black/red

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details
gipfelsport Nordic Walking Stöcke Carbon

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details
LEKI Voyager Wanderstöcke, weiß-dunkelblau, 110-145cm

44,95 € 61,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details
LEKI Passion Nordic Walkingstöcke, 115cm

56,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details
LEKI Khumbu AS Wanderstöcke, Grey

109,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details
LEKI Makalu Lite Wanderstöcke, Black/Green

94,54 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details
Leki Prime Carbon Länge 110 cm schwarz

79,99 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details
Black Crevice Trekkingstöcke, BCR017020

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details

Wanderstöcke sind mehr als nur ein Hilfsmittel beim Wandern – sie bieten Stabilität und Sicherheit und können dazu beitragen, Verletzungen zu vermeiden. Sie eignen sich besonders für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder ältere Menschen, die beim Gehen mehr Unterstützung brauchen.

Es gibt verschiedene Arten von Wanderstöcken, die sich für unterschiedliche Bedürfnisse und Einsatzbereiche eignen. Es lohnt sich, einen Stock auszuwählen, der individuell an die Körpergröße und Körpergewicht angepasst werden kann. Einige Modelle haben zusätzliche Features wie Griffe mit integrierter Dämpfung oder verstellbare Längen, um noch mehr Stabilität und Komfort zu bieten.

Wanderstöcke sind in der Regel aus leichtem und robustem Material wie Aluminium oder Karbon hergestellt. Sie sind leicht zu transportieren und lassen sich leicht verstauen, wenn sie nicht gebraucht werden.

Wer sich für den Kauf von Wanderstöcken entscheidet, sollte auf Qualität und Sicherheit achten. Es lohnt sich, etwas mehr Geld in hochwertige Produkte zu investieren, die langlebig und stabil sind. Auch der richtige Gebrauch der Wanderstöcke ist wichtig – sie sollten immer korrekt gehalten und verwendet werden, um Verletzungen zu vermeiden.

Wanderstöcke sind eine nützliche und sichere Ergänzung beim Wandern und bieten Stabilität und Unterstützung. Sie eignen sich besonders für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder ältere Menschen und lassen sich leicht transportieren und verstauen. Wenn Sie sich für den Kauf von Wanderstöcken entscheiden, sollten Sie auf Qualität und Sicherheit achten und sie korrekt verwenden.

Einführung in Wanderstöcke

Wanderstöcke sind ein unverzichtbares Zubehör für jeden Outdoor-Fan und Wanderer. Sie erleichtern das Gehen auf unebenem Gelände, verbessern die Balance und ermöglichen es, die Last auf die Arme zu verteilen. Es gibt viele verschiedene Arten von Wanderstöcken, wie z.B Teleskop-Wanderstöcke, Zweiteilige Wanderstöcke, Verstellbare Wanderstöcke und Wanderstöcke aus leichtem Material . Beim Kauf eines Wanderstocks ist es wichtig, die richtige Größe, Materialien und Merkmale auszuwählen und auf die Pflege und Wartung des Wanderstocks zu achten. So kann man sicher gehen, dass der Stock auf lange Sicht seine Funktion erfüllt und den nächsten Outdoor-Abenteuern standhält.

Was sind Wanderstöcke und wofür werden sie verwendet?

Wanderstöcke, auch Trekkingstöcke oder Wanderstangen genannt, sind lange, schlank geformte Stöcke, die von Wanderern und Trekking-Enthusiasten verwendet werden, um ihre Ausflüge zu unterstützen und zu erleichtern. Sie werden hauptsächlich zum Abstützen, zur Unterstützung des Gleichgewichts und zur Entlastung der Gelenke verwendet.

Einige der Vorteile von Wanderstöcken sind:

  • Sie helfen dabei, das Gewicht auf Beine und Knie zu verteilen, wodurch die Belastung auf diesen Bereichen reduziert wird.
  • Sie bieten Unterstützung bei Steigungen und Gefällen, was die Anstrengung erleichtert.
  • Sie erhöhen die Stabilität auf unebenem und rutschigem Untergrund, was das Verletzungsrisiko verringert.
  • Sie können verwendet werden, um das Tempo zu regulieren und den Atemrhythmus zu koordinieren.
  • Sie erhöhen die Sicherheit, da sie als Hilfe beim Aufstehen nach einem Sturz oder als Stütze beim Überqueren von Flüssen verwendet werden können.

Es gibt verschiedene Arten von Wanderstöcken, die sich in Material, Länge, Gewicht und Funktionalität unterscheiden. Einige sind aus Aluminium gefertigt, andere aus Carbon, und sie können manuell verstellbar oder mit Teleskopstangen ausgestattet sein. Es ist wichtig, die richtige Länge und das richtige Gewicht für Ihre Körpergröße und Ihre Wanderbedürfnisse auszuwählen.

Wanderstöcke sind ein nützliches Zubehör für alle, die gerne wandern oder trekken. Sie können dazu beitragen, die Wanderungen angenehmer und sicherer zu gestalten.

Welche Arten von Wanderstöcken gibt es?

Wanderstöcke gibt es in verschiedenen Arten und Ausführungen, um unterschiedlichen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden. Einige der häufigsten Arten von Wanderstöcken sind:

  • Teleskop-Wanderstöcke: Diese Art von Wanderstock besteht aus mehreren Teleskop-Abschnitten, die sich auf- und zusammenklappen lassen. Dies ermöglicht es dem Benutzer, den Stock auf die gewünschte Länge einzustellen. Teleskop-Wanderstöcke sind ideal für unebene und steile Terrains.
  • Steck-Wanderstöcke: Diese Art von Wanderstock besteht aus mehreren festen Abschnitten, die miteinander verbunden werden. Steck-Wanderstöcke sind leichter und platzsparender als Teleskop-Wanderstöcke und eignen sich hervorragend für längere Wanderungen.
  • Schraub-Wanderstöcke: Diese Art von Wanderstock besteht aus mehreren festen Abschnitten, die miteinander durch Schrauben verbunden werden. Schraub-Wanderstöcke sind robust und langlebig und eignen sich für anspruchsvolle Wanderungen.
  • Höhenverstellbare Wanderstöcke: Diese Art von Wanderstock hat eine Höhenverstellmechanismus, der es dem Benutzer ermöglicht, den Stock auf die gewünschte Höhe einzustellen. Höhenverstellbare Wanderstöcke sind ideal für Menschen, die unterschiedliche Höhen unterwegs haben.
  • Einbeinige Wanderstöcke: Diese Art von Wanderstock besteht aus einem einzigen Teleskopabschnitt und wird mit einer Hand verwendet. Einbeinige Wanderstöcke sind sehr kompakt und leicht und eignen sich hervorragend für leichte Wanderungen.
  • Kinder-Wanderstöcke: Diese Art von Wanderstock ist kleiner und leichter als erwachsene Wanderstöcke und ist speziell für Kinder entwickelt worden. Kinder-Wanderstöcke ermöglichen es Kindern, sicher und komfortabel an Wanderungen teilzunehmen.

Wie wählt man den richtigen Wanderstock aus?

Wenn Sie sich für den Kauf von Wanderstöcken entscheiden, ist es wichtig, dass Sie den richtigen für Ihre Bedürfnisse und Anforderungen auswählen. Hier sind einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten:

  1. Größe: Wanderstöcke sind in verschiedenen Längen erhältlich, und die richtige Größe hängt von Ihrer Körpergröße und Ihrer Wanderung ab. Ein allgemeiner Richtwert ist, dass der Stock so hoch sein sollte, dass Ihr Ellenbogen einen 90-Grad-Winkel bildet, wenn Sie den Stock auf den Boden stellen.
  2. Gewicht: Wanderstöcke unterscheiden sich auch im Gewicht. Leichte Modelle sind angenehm zu tragen und eignen sich für leichte Wanderungen, während schwerere Modelle stabiler sind und sich besser für schwerere Wanderungen eignen.
  3. Material: Wanderstöcke sind in verschiedenen Materialien erhältlich, von Aluminium über Carbon bis hin zu Holz. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Aluminium ist zum Beispiel leicht und robust, während Holz eine natürliche Optik bietet.
  4. Griff: Auch der Griff ist wichtig für den Komfort beim Wandern. Es gibt Griffe aus Kunststoff, Schaumstoff und sogar Leder, jeder hat seine eigenen Vorteile und Nachteile.
  5. Spitzen: Es gibt auch unterschiedliche Spitzen für unterschiedliche Untergründe. Eine Gummispitze eignet sich für Straßen und Asphalt, während eine Stahlspitze besser für schlammige oder schneebedeckte Wege geeignet ist.

Es ist auch ratsam, den Stock vor dem Kauf auszuprobieren, um sicherzustellen, dass er angenehm in der Hand liegt und Ihre Anforderungen erfüllt.

Fazit: Sind Wanderstöcke die richtige Wahl für mich?

Wanderstöcke sind eine wertvolle Unterstützung beim Wandern und Trekking. Sie können helfen, das Gleichgewicht zu halten, den Rücken zu entlasten und die Belastung auf die Beine zu reduzieren. Es gibt verschiedene Arten von Wanderstöcken, von Teleskopstöcken bis hin zu Steckstöcken, und jeder hat seine eigenen Vorteile. Beim Kauf eines Wanderstocks sollten Sie die Länge, das Gewicht, den Griff und die Spitze in Betracht ziehen. Überlegen Sie sich auch, für welche Art von Wanderungen Sie den Stock verwenden möchten und welche speziellen Anforderungen Sie haben. Insgesamt kann ein Wanderstock eine wertvolle Investition in Ihre Sicherheit und Ihr Wandererlebnis sein.

Was ist der Unterschied zwischen Wanderstöcken und Trekkingstöcken?

Wanderstöcke und Trekkingstöcke sind beide Werkzeuge, die beim Wandern und Trekking verwendet werden können, aber es gibt einige Unterschiede zwischen den beiden.

Wanderstöcke, auch bekannt als Nordic Walking Stöcke, sind in der Regel leichter und haben einen größeren Griffbereich, der es ermöglicht, sie beim Gehen mit beiden Händen zu halten. Sie haben auch oft einen größeren Durchmesser und sind oft aus leichterem Material hergestellt. Sie sind in der Regel besser für flacheres Gelände und für den Einsatz in Städten oder auf Wanderwegen geeignet.

Trekkingstöcke hingegen sind in der Regel robuster und können besser mit unebenem Gelände umgehen. Sie haben oft einen kleineren Griffbereich und sind in der Regel für den Einsatz in Bergen und unwegsamen Gelände konstruiert. Sie haben oft einen kleineren Durchmesser und sind oft aus robusterem Material wie Aluminium hergestellt.

In kurz: Wanderstöcke sind leichter und besser für flaches Gelände, Trekkingstöcke sind robuster und besser für unwegsames Gelände geeignet.